Besser leben und arbeiten in Südtirol: Der DolceVita Mitarbeiter Club

Hotels in Südtirol: Der DolceVita Mitarbeiterclub

Erst kürzlich berichtete die „Dolomiten“, das Tagblatt der Südtiroler, über den Mitarbeiter Club der Südtiroler DolceVita Hotels. Ein Leihcabrio für die Angestellten, zahlreiche Gutscheine für Beauty- und Wellnessbehandlungen, regelmäßige Weiterbildungen, spannende Vorträge, gemeinsames Klettern im Hochseilgarten oder Rafting auf der Etsch… kein Hotel in Südtirol würde, so der begeisterte Redakteur, seinen Mitarbeitern solch umfangreiche Zusatzleistungen bieten, wie die DolceVita Hotels in Naturns, Latsch und Völlan.

Warum ein Mitarbeiter Club?

Wir finden: Nur das Beste für die Besten! Und unsere Mitarbeiter sind natürlich die Besten . Deshalb ist bereits vor Jahren unser DolceVita Mitarbeiter Club entstanden: Wir wollten eine Plattform gründen, die dem Austausch der Angestellten der einzelnen DolceVita Hotels in Südtirol dient. Im Laufe der Zeit entwickelte sich der Mitarbeiter Club weiter und Kurs- und Actionangebote kamen hinzu. Über eine geschlossene Gruppe auf Facebook bleiben alle DolceVita Mitarbeiter in Kontakt und können sich über die aktuellen Angebote informieren.

DolceVita Mitarbeiter Club 2019 im Zeichen von Gesundheit und Fitness

Auch im Jahr 2019 ist das Kursangebot mehr als reichhaltig. Der Großteil der Kurse wird von den gängigen Bildungsinstitutionen angeboten und wir übernehmen die Kosten für den Kursbesuch, andere organisieren wir selbst. Vom Low Carb Kochkurs über Grüne Naturkosmetik bis hin zu Qi Gong der Schwerpunkt des diesjährigen Kursprogramms unseres DolceVita Mitarbeiter Clubs ist Fitness, Gesundheit und Ernährung.

Ernährungsvortrag, Lauftreff und Yoga

Die Mitarbeiter in den DolceVita Hotels in Südtirol haben einen sehr anspruchsvollen Job und eine lange Saison von März bis Jänner. Sanfte Bewegung und gesunde Ernährung können helfen, die hohen alltäglichen Anforderungen besser zu bewältigen. Auch 2019 wurde ein Ernährungswissenschaftler in die Mitarbeiterakademie eingeladen. Dieser wird über „Low Carb Heute“ referieren.

Die Bedeutung von Bewegung für die Gesundheit ist inzwischen unumstritten. Und so bietet die DolceVita Mitarbeiterakademie 2019 auch ein wirklich umfangreiches Sportprogramm: Einmal wöchentlich findet ein gemeinsamer Laufnachmittag statt, ebenso ein gemeinsames MTB Technik-Training. Mehrmals pro Saison finden außerdem geführte MTB-Sonnenaufgangstouren mit Klaus Nischler, geführte Wanderungen, gemeinsame Saunaabende und Kletternachmittage statt.

Schon seit längerem arbeiten wir von den DolceVita Hotels in Südtirol mit dem „Yoga Studio +“ aus Schlanders zusammen. Unsere Mitarbeiter können kostenlos an den Yoga- und an den Rückenfit-Kursen teilnehmen.

Und auch Action und Fun kommen in unserem Hotel in Naturns und in unseren Partnerhotels in Latsch und Völlan nicht zu kurz: Flott geht es beim Rafting auf der Etsch zu, Schwindelfreiheit ist im Hochseilgarten gefragt und beim Cartrennen kommen Geschwindigkeitsfans auf Ihre Kosten. Im November dann, wenn der große Trubel vorbei ist, treffen sich alle DolceVita Mitarbeiter zum Törggelen beim Schlosswirt.

Chancengleichheit ist uns ein Anliegen

Um berufstätige Eltern, insbesondere Mütter, zu entlasten, können die Kinder unserer Mitarbeiter bei diversen Aktivsommerwochen mitmachen, beispielsweise auf Schloss Goldrain. Wir übernehmen hierfür die Kosten. Da in Südtirol fast drei Monate Sommerferien sind, haben Eltern oftmals Schwierigkeiten mit der Betreuung der Kinder in den Monaten Juli, August und September.

Freie Stellen in den DolceVita Hotels in Südtirol

Sie haben viel Freude an Ihrer Arbeit? Und Interesse, in einem der DolceVita Hotels in Südtirol mitzuarbeiten? Sie sind ausgebildete Köchin oder Commis de Cuisine, Kinderbetreuerin, Saunameister, Concierge oder Commis Pâtissier? Dann freuen wir uns auf Ihre Initiativbewerbung. Unsere freien Stellen für die Saison 2019 finden Sie unter: https://www.dolcevitahotels.com/de/service/mitarbeiter/freie-stellen.

Bildquelle © DolceVita Hotels
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.