Dolce Vita Wellness-Donnerstag: Sauna und Co.

Schwitzen für das Wohlbefinden

Der Körper wird entschlackt, die Durchblutung wird gefördert, das Immunsystem gestärkt und dazu wird auch noch die Haut tiefenrein gereinigt. Doch man muss nicht immer nur in der Sauna schwitzen.

Sauna im Spa und Wellness Hotel Dolce Vita
Wellness in Südtirol- auch beim Saunieren

Schwitzen kann man auf die verschiedensten Arten und Weisen, denn die Vorlieben, die Saunageher sind unterschiedlich. Während der eine es liebt, bei trockenen 90 Grad zu schwitzen mag es der andere eher dampfiger und bei 45 Grad. Welche Vorliebe haben Sie?

Saunawelt und Ihre Möglichkeiten

  • Finnische Sauna – der Klassiker beim schwitzen; 90 Grad
  • Bio-Sauna – meist eine niedrigere Temperatur; 60 Grad
  • Dampfbad – niedrige Temperatur und hohe Luftfeuchtigkeit; 45 Grad
  • Laconium – trockene Saunaform; 55 Grad
  • Infrarotsauna – Infrarotstrahlen erwärmen die Luft; 50 Grad

Im Dolce Vita Hotel Lindenhof wartet auch noch eine Tiroler Stubensauna auf Sie. Der Geruch von heimischem Hochgebirgsholz und die 90 Grad machen diesen Saunagang sehr entspannend.

Kalt duschen nicht vergessen

Um einen gesundheitsfördernden Effekt zu erzielen, sollten Sie nach dem Saunieren unbedingt kalt duschen oder in ein Kaltwasserbecken springe. Der Kreislauf wird damit angeregt. Danach heißt es ruhen. Gemütliche Liegen stehen Ihnen zur Verfügung, wo der Körper sich vom Saunagang richtig erholen kann. Egal welcher Sauna-Typ Sie sind – egal ob an kühlen Herbsttagen oder kalten Winterabenden – Saunieren wirkt sich in jeder Jahreszeit positiv auf die Gesundheit und das Wohlbefinden aus.

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

One thought on “Dolce Vita Wellness-Donnerstag: Sauna und Co.”

  1. Ich persönlich bin ja ein großer Fan von Infrarotwärmekabinen, weshalb wir seit kurzem sogar eine von Physiotherm zu Hause stehen haben. Aber natürlich gehen wir trotzdem immer noch gerne in die Therme, um die ganze Bandbreite an Wärmeanwendungen auskosten zu können. Wärme ist ja bekanntlich beinahe ein Allheilmittel gegen so gut wie jedes Leiden. Mir hat die Infrarotwärme zum Beispiel sehr gut gegen meine chronischen Rückenschmerzen geholfen, auch bei Rheuma sollen erhebliche Verbesserungen möglich sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.