Dolce Vita Wellnessdonnerstag: Die 5 besten Gründe für einen Single-Urlaub

Das Beste am Alleinreisen

„Mein Freund möchte in diesem Jahr einen Entspannungsurlaub am Mittelmeer verbringen, ich habe aber Lust auf Abenteuer pur und darauf, ein fremdes Land zu erkunden. Er möchte eine Woche bleiben, ich habe mir 4 freigenommen, er hasst asiatisches Essen, ich sterbe für Pad Thai, …“

Wellness in Südtirol
Genießen Sie Zeit für sich im Single-Urlaub

Solche und ähnliche Probleme treten nicht selten auf, wenn die Sprache auf gemeinsame Urlaubspläne kommt. Aber warum eigentlich? Viele Menschen haben Angst davor, alleine zu verreisen, ihre Liste an Gründen ist meist kurz und oft die gleiche: „Was mach‘ ich denn alleine in einem fremden Land; es ist gefährlich, alleine als Frau zu reisen; ich will Zeit mit meiner Partnerin / meinem Partner verbringen, …

Lesen Sie im Folgenden die Besten aus vielen Gründen, alleine zu verreisen:

1. Kompromisslosigkeit

Niemand weiß besser, als Sie selbst, auf was Sie im Urlaub Lust haben. Welches Land Sie sehen wollen, welche Art von Urlaub Sie erleben möchten, wo Sie übernachten möchten, wie lange Sie bleiben, wann Sie fahren – weitergedacht: Ob Sie noch ein Weilchen liegenbleiben, Sport machen, faulenzen, ob Sie noch ein Getränk nehmen, in welcher Bar Sie Ihren Abend verbringen, mit wem Sie über was auch immer ein Gespräch beginnen oder wem Sie lieber aus dem Weg gehen möchten, auf welche Tour Sie morgen Lust haben oder ob Sie lieber niemanden sehen möchten, wann und ob Sie lesen, essen, schlafen, ausgehen, „heimkommen“, …

Allein im Urlaub folgen Sie Ihrem eigenen Rhythmus und tun nur das, auf das Sie selbst Lust haben, in Ihrer Geschwindigkeit und wann Sie möchten.

2. Selbsterfahrung & Reflexion

(c) commons.wikimediaorg
Reflexion beim Meditieren im Urlaub

Viele Singlereisende machen die Erfahrung, sich selbst von einer neuen Seite kennenzulernen. Sobald die Erwartungen und bereits eingespielten Verhaltensmuster im Umgang mit uns vertrauten Freunden, dem Partner oder der Familie wegfallen, merken wir, dass so viel mehr in uns steckt, als bisher angenommen. Diese Erkenntnisse können auf den ersten Blick erschreckend sein und unser Bild von uns selbst zerstören. Jedoch eröffnet sich uns dadurch auch eine neue Welt und neue Möglichkeiten, indem wir uns selbst besser kennenlernen und ungeniert, frei und unbeschwert unsere eigenen Grenzen austesten können. Plötzlich finden wir uns in Situationen wieder, die uns fordern und indem wir uns an Dinge wagen, die wir sonst an andere abgeben, lernen wir die eigene Kraft kennen.

Viele nutzen die Zeit alleine, um endlich ungestört lesen zu können, sich den eigenen Lieblingsbeschäftigungen zu widmen, aber auch, um Abstand von den gewohnten Strukturen der Heimat zu gewinnen.

3. Horizonterweiterung & Grenzüberschreitung

Wir sind soziale Wesen und auch wenn es viele Menschen gibt, die zunächst die Einsamkeit suchen, die meisten sehnen sich früher oder später doch nach menschlicher Interaktion. Wer alleine in Urlaub fährt, lernt leichter neue Menschen kennen und knüpft Freundschaften.

Das tolle daran: Mit jeder neuen Bekanntschaft können wir wieder aufs Neue bestimmen, wer wir sein möchten und müssen uns nicht in vorgefertigte Erwartungen und Schemata fügen. Es gibt keine Verpflichtung, länger Zeit mit jemand zu verbringen, als dies von beiden Seiten gewünscht ist.

Erfrischung für die Partnerschaft

Auch für jene, die im Urlaub Zeit mit Ihrem Partner verbringen möchten, sich die beidseitigen Vorstellungen und Wünsche jedoch nicht vereinen lassen, kann ein Single-Trip viel Positives bergen. Ob nur eine kleine Auszeit im gemeinsamen Urlaub oder völlig getrennte Urlaube – Zeit mit sich selbst und das zu tun, was man wirklich will, tut auch der Partnerschaft gut. Sobald ein jeder mit sich selbst zufrieden und glücklich mit seinen Entscheidungen ist, wird auch das Zusammenleben insgesamt auf eine solidere Stufe gesetzt.

Single-Reisende kommen mit neuem Stolz und gestärktem Ich aus der Auszeit zurück. Wenn wir wissen, was wir wert sind, wissen wir auch, wie wir in der Partnerschaft behandelt werden möchten und wie wir mit unserem Partner umgehen möchten.

4. Verantwortung

Wann haben Sie zum letzten Mal eine große Entscheidung ganz alleine gefällt? Nur allzu leicht suchen wir Entscheidungshilfen in unserer Umgebung und fragen in schwierigen Situationen andere, was wir tun sollten. Nicht so, allein auf Reisen: Jetzt liegen alle Entscheidungen bei einem allein – das heißt aber auch, volle Verantwortung wenn einmal etwas nicht den Vorstellungen entsprechend verlaufen sollte.

Aber auch, wenn ein Plan aufgeht und die „richtige“ Entscheidung getroffen wurde, können wir stolz auf uns ganz alleine sein und sehen: Ich kann mehr, als (ich) mir zugetraut habe / wurde.

5. Charakterbildung

Alleine sein stärkt den Charakter. Viele Menschen leiden unter dem Phänomen, nicht mit sich selbst sein zu können – Sie brauchen Ablenkung von sich selbst und ihren „Problemen“. Wer nicht mit sich selber zurecht kommt, kann auch von niemand anderen erwarten mit sich klar zu kommen, denn nur wer wirklich alleine sein kann, kann auch gut in Gesellschaft sein.

Klangschalen Wellness
Glücklich allein bei einer Wellnessbehandlung im Hotel Lindenhof

Nutzen Sie die Zeit alleine, um sich mit den eigenen Schwierigkeiten, der eigenen Person, den aufkommenden Gefühlen und den ganz eigenen Ideen zu beschäftigen. Sie sind früh genug wieder zuhause, umgeben von ihren Lieben, die Sie vermisst haben und Sie beim Wiedersehen vielleicht mit neuen Augen betrachten und Ihr Wachstum freudig annehmen.

Ist alleine Reisen gefährlich?

Besonders Frauen haben des Öfteren Angst, alleine zu verreisen – aus gutem Grund. In vielen Ländern ist dies tatsächlich noch immer nicht, oder nicht mehr, angeraten. Vielleicht fangen Sie zunächst mit einem Land an, in dem Sie sich sicher fühlen. Naturgenuss pur, Zeit zum Nachdenken und etwas Gutes für den Körper tun sowie in einem sicheren Land zu Urlauben, das bieten Ihnen beispielsweise die Dolce Vita Hotels in Südtirol. Tun Sie sich etwas Gutes mit den zahlreichen inkludierten Wellnessbehandlungen, erkunden Sie die Dolomiten auf Wanderschaft oder genießen Sie die Ruhe inmitten der intakten Natur mit einem guten Buch und schalten Sie im Urlaub so richtig ab. Im Hotel Lindenhof im Vinschgau genießen Alleinreisende beispielsweise noch bis November das spezielle Urlaubspackage „Just for me“.

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.