Fitnesstipp aus dem PREIDLHOF ****s von Fitnesstrainerin Martina

Ausdauersportarten wie Joggen, Nordic WalkingRadfahren, Schwimmen sind alle sehr empfehlenswert.  Sehr viele, anfangs noch ambitionierte Menschen sind manchmal aber schon nach kurzer Zeit frustriert. Das liegt oft daran, das diese Personen keinen positiven Effekt durch den Sport feststellen können. Die Lösung dafür liegt bei genauem Hinsehen auf der Hand. Die gewählte Belastung war entweder zu niedrig  oder zu hoch.


Wenn Sie beim Joggen rennen, dann schwitzen Sie zwar viel und sind völlig ausgepowert, dass bedeutet aber nicht unbedingt, dass Sie viel Gewicht bzw. Fett verloren haben. Bei zu hohen Trainingsreizen reagiert der Körper meistens entweder mit einer Leitungsstagnation oder mit Leistungsabfall.

Wenn Sie den  Körper allerdings zu geringen Reizen aussetzen, dann bleibt der Leistungsstand entweder auf dem gleichen Niveau oder wird sogar noch schlechter.

Mit einer Pulsuhr können Sie durch die Messung der Herzfrequenz Ihr Training ganz einfach und bequem optimieren.

Um diese Technik auch sinnvoll nutzen zu Können, sollten Sie zunähst Ihre ganz persönliche maximale Herzfrequenz ermitteln. Genaue Werte erhalten Sie durch eine Laktat-Leistungsdiagnostik.
Hier erfahren Sie Ihre aktuelle Fitness und wo Ihren individuellen Grenzen liegen. Die Messwerte können Sie dann in Ihre Pulsuhr einspeichern.

Die Laktatleistungsdiagnostik können Sie gleich bei Ihren nächsten Urlaub im Preidlhof machen.

Viel Spaß beim Trainieren

Eure Martina

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

One thought on “Fitnesstipp aus dem PREIDLHOF ****s von Fitnesstrainerin Martina”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.