Gourmet & Sterne in Südtirol

Als „Gourmet- Destination Südtirol“ werden wir jetzt genannt! Zu Recht, finden wir. Mit 26 Michelin- Sternen für insgesamt 19 Restaurants, sowie 88 Haubenrestaurants, 27 „3“ Gläser Weinen, setzen die Südtiroler neue Maßstäbe. In diesem Jahr wurde das erste Mal ein 3- Sterne Restaurant in Südtirol gekürt! Das gab es vorher noch nie. Südtirol ist in aller Munde. In aller Gourmet- Munde genauer gesagt.

Südtirol ist bekannt für seine Qualität in jeglicher Hinsicht. Es fängt bei den Unterkünften an. Ob Sie einen Urlaub auf dem Bauernhof oder eine Luxusunterkunft wie unser DolceVita Luxury Resort Preidlhof bevorzugen, der Gast kann sich sicher sein, dass er das bekommt was versprochen wird: Südtiroler Authentizität und Qualität in allen Bereichen. Für den Nachwuchs im Thema Gastronomie und Gourmet wird in Südtirol bestens gesorgt. Hervorragende Hotel- und Berufschulen ebenen den Weg für eine erfolgreiche Karriere der jungen Leute. Das interessante Konzept der Blockkurse in der Berufschule Savoy in Meran bietet den Schüler sowie den Betrieben viele Vorteile. So beschäftigen die DolceVita Hotels rund 11 Lehrlinge in verschiedenen Ausbildungsjahren. Die Lehrlinge können normal in den Betrieben arbeiten und haben dann immer wieder Blockkurse wo sie in der Schule sind. Die Daten der Blockkurse sind im allgemeinen auf die Saisonen der Betriebe abgestimmt.

Bei den Berufsweltmeisterschaften 2017 holten sich junge talentierte Köche aus Südtirol Medaillen (Goldmedaille ging ebenso an Südtirol) und Südtirol wurde hoch mit „Best of Nation“ ausgezeichnet. Die Koche in den Südtiroler DolceVita Hotels legen viel Wert auf hervorragende Qualität, wenig bis gar keine Geschmacksverstärker und die direkte Verbindung zu „Regionalität“ in Südtirol. So pflegen wir Hotels eine enge Zusammenarbeite mit lokalen Produzenten in mehreren Bereichen. Green thinking ist auch hier das Schlagwort. Mit der kommenden Saison 2018 wird die Kooperation zu lokalen und regionalen Herstellern noch weiter ausgearbeitet. Unter dem Begriff #dvlocal also „DolceVita Local“ werden Produkte benannt die aus der direkten Umgebung, also voller Südtiroler Authentizität, stammen. So rücken wir das Wichtige und Wertvolle ins richtige Licht: die traditionelle regionale Südtiroler Küche. Dieses Projekt ist uns sehr wichtig und aktuell in Ausarbeitung. Gerne berichten wir zu einem späteren Zeitpunkt mehr darüber.
Ein weiteres tolles „Gourmetprojekt“ der DolceVita Hotels ist die sehr beliebte „Gourmettour“ durch die DolceVita Hotels. Wir haben hier berichtet. Für 2018 ist eine weitere Ausgabe davon geplant!

 

Hier die genau Liste: GUIDE MICHELIN 2018 – Weltweit wurden 125 Drei- Sterne- Restaurants gekürt. 88 Restaurants haben im Gault&Millau insgesamt 143 Hauben bekommen. Der Spitzenreiter mit 4 Hauben ist auch hier das Restaurant St. Hubertus in St. Kassian/Alta Badia unter dem Kochlöffel von Norbert Niederkofler. 14 Restaurants haben sich die 3 Hauben erkocht: Terra in Sarnthein (Heinrich Schneider), Trenkerstube in Dorf Tirol (Gerhard Wieser), Jasmin in Klausen (Martin Obermarzoner), Einhorn in Mauls (Peter Girtler), Alpes in Sarnthein (Egon Heiss), Tilia in Toblach (Chris Oberhammer), Anna Stuben in St. Ulrich/Gröden (Reimund Brunner), Kuppelrain in Kastelbell (Jörg Trafoier), Zur Rose in Eppan (Herbert Hintner), Schöneck in Pfalzen (Karl Baumgartner), Sissi in Meran (Andrea Fenoglio), La Siriola in St. Kassian/Alta Badia (Matteo Metullio) Alpenroyal Gourmet in Wolkenstein/Gröden (Mario Porcelli) und Zum Löwen in Tisens (Anna Matscher).

GAMBERO ROSSO 2018
Die Weißweine Südtirols sind wiederum die absoluten Gewinner in der Hitliste der „Tre Bicchieri“ (3 Gläser), die der Führer Gambero Rosso vergibt. 19 Weißweine und „nur“ 8 Rotweine haben es 2018 geschafft, diese höchste Auszeichnung, sozusagen den „Oscar“, zu bekommen. Die Weißen sind: Müller Thurgau (1), Gewürztraminer (3), Riesling (3), Sauvignon (2), Weißburgunder (3), Chardonnay (1), Sylvaner (3), Grüner Veltliner (1), Pinot grigio (1) und 1 Sekt Extra Brut. Die Roten sind: Kalterersee classico superiore (1), Lagrein Riserva (3), Blauburgunder (2) und St. Magdalener klassisch (2)

GUIDA L’ESPRESSO 2018
29 Weine, davon 8 Rot- und 18 Weißweine sowie 3 Sekte haben es in die Top-Auswahl der 100 Weine der Guida L’Espresso 2018 geschafft. Bei den Rotweinen ist der Blauburgunder (3) an der Spitze, gefolgt vom Lagrein (2) und Kalterersee classico superiore (1), Vernatsch (1) und Rotwein aus überreifen Trauben (1). Bei den Weißweinen ist der Weißburgunder (4) an der Spitze. Es folgen Riesling (3), Gewürztraminer (2), Müller Thurgau (2), Terlaner (1), Sauvignon (1), Chardonnay (1), Weinberg Dolomiten Weiß (1), Pinot grigio (1), Veltliner (1) und Weiß (1).

 

 

@quelle https://www.nikos-weinwelten.de/beitrag/suedtirol_die_gourmet_destination/

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.