Wandern im Südtiroler Herbst

Wandern in Südtirol
Wandern in Südtirol

Herrliche Wandertouren…

Der Herbst ist eine der schönsten Jahreszeiten für das Wandern Vinschgau, denn nun verwandelt sich die Landschaft in ein malerisches Paradies, wo sich bunte Blätterkleider mit milden Temperaturen treffen. Der Vinschgau präsentiert sich als traumhafte Region für ausgedehnte Wanderungen beispielsweise auf den beliebten Waalwegen, zu hoch gelegenen Almen oder durch die Landschaft des Nationalparks Stilfserjoch.

Die fünf Dolce Vita Hotels in Südtirol bieten den idealen Ausgangspunkt für einen Wanderurlaub in Südtirol.  Der Vinschgau ist ein sonnenverwöhntes Tal mit unzähligen Wanderwegen und Trekking– Steigen. Genießen Sie Sport, Natur und Wellness in Südtirol, hier kann man Bewegung mit Erholung verbinden. Zusätzlich finden im Herbst in Südtirol verschiedenste kulturelle und kulinarische Veranstaltungen statt.

Freuen Sie sich auf einen Wanderurlaub in Südtirol bei einem Aufenthalt in einem der Dolce Vita Hotels nahe Meran. Die Hotels bieten perfekte Voraussetzungen für einen erholsamen Urlaub im Herzen der Natur. Bei wöchentlichen geführten Wandertouren und nützlichen Wandertipps sowie vielen anderen Extras können Sie Ihren Aktivurlaub Südtirol so richtig genießen.

Eine herrliche Wanderung zur Tarscher Alm, zur Glurnser Alm oder ins schöne Martelltal– die Möglichkeiten im Vinschgau sind nahezu unbegrenzt. Auch eine Wandertour oder ein Spaziergang auf den schönen Waalwegen bietet unvergessliche Momente. Dazu bieten sich der Waalweg Juval- Kastelbell oder der Latschanderwaalweg an; genießen Sie eine Wanderung zum schönen Schloss Goldrain, ein schönes Erlebnis für die ganze Familie.

Besuchen Sie während des Urlaub Südtirol auch eine der vielen Sehenswürdigkeiten im Vinschgau, dazu gehören die berühmte Churburg, Glurns mit den alten Stadtmauern oder das interessante Vinschger Museum…hier warten zahlreiche Ausflugsziele auf Groß und Klein.

 

[Gesamt:1    Durchschnitt: 4/5]

2 thoughts on “Wandern im Südtiroler Herbst”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.