Wellness in Südtirol: DolceVita Sauna Around Woche

7 Tage im Zeichen des Schwitzens: DolceVita Sauna Around Woche

7 Tage im Zeichen des Schwitzens in den DolceVita Hotels: Wärme tut dem Körper, der Haut und der Seele gut. Besonders jetzt wenn die Tage wieder kürzer werden und es früher dunkel wird, freut man sich auf einen warmen Saunagang. Ein wunderbarer Ausgleich nach einer anstrengenden Arbeitswoche, einer Biketour oder einer Wanderung. Wellness in den 5 DolceVita Hotels in Südtirol heißt, Sie können zwischen zwischen insgesamt 31 verschiedenen Saunen wählen.

DolceVita Sauna Around Woche. Was bedeutet das?

Weil der Sauna Besuch der Gesundheit gut tut, laden die DolceVita Hotels alljährlich einen Gastaufgießer zu sich ein. Diesmal freuen wir uns auf Henrik Baunkjaer aus Dänemark. Der Aufgussmeister gehört zur absoluten Weltelite. Er war bereits 4 Mal Dänischer Meister im Sauna Aufguss und stand als Team schon im WM Finale. Los geht es am 14. Oktober 2019. Täglich bis zum 19. Oktober 2019 macht Henrik Baunkjaer eine andere Sauna der DolceVita Hotels unsicher. Wellness in Südtirol, genauer gesagt bei den DolceVita Hotels ist einfach spannend und abwechslungsreich.

Henrik Baunkjaer aus Dänemark

Sauna Around Woche: Das Programm

Wie schon gesagt. Wellness in den DolceVita Hotels in Südtirol ist spannend. Und damit das so bleibt, wurde zusammen mit den ausgebildeten Saunameistern aller Hotels ein tolles und abwechslungsreiches Sauna Around Programm zu verschiedenen Themenbereichen ausgearbeitet:

Montag – 14. Oktober 2019 – DolceVita Resort Feldhof unter dem Thema: Für Klein und Groß – in den Saunen ist heut‘ was los!

  • 14.00 Uhr Tiroleraufguss mit Franziska und Melanie in der Biosauna im Sky Spa
  • 15.00 Uhr Showaufguss vom Gastaufgießer im Sky Spa
  • 15.30 Uhr Kakao-Joghurt-Peeling mit süßen Früchten im Dampfbad im Family Spa
  • 16.00 Uhr Showaufguss vom Gastaufgießer im Sky Spa
  • 17.50 Uhr Rosen-Peeling im Dampfbad im Sky Spa 

Dienstag – 15. Oktober 2019 – DolceVita Resort Lindenhof unter dem Thema: Die Vielfalt der Aufgüsse, vom Entspannungsaufguss zum Showaufguss

  • 15.00 Uhr Klangdusche in der Bio Sauna
  • 15.45 Uhr Peeling in der Dampfsauna
  • 16.30 Uhr Showaufguss vom Gastaufgießer in der AufgussSauna
  • 17.15 Uhr Heiss-Aufguss in der SkySauna
  • 18.00 Uhr Showaufguss vom Gastaufgießer in der AufgussSauna 18.15 Uhr Einreibung bei der AufgussSauna

Mittwoch – 16. Oktober 2019 – DolceVita Hotel Jagdhof unter dem Thema: Mit Blick aufs Vinschgau in der neuen Dach Sky SPA Panorama Sauna

  • 14.30 Uhr Original Vinschger Aufguss mit Saunameister Mario
  • 15.45 Uhr Showaufguss vom Gastaufgießer
  • 17.00 Uhr Showaufguss vom Gastaufgießer
  • 18.00 Uhr AC/DC Rock Aufguss mit Saunameister Mario

Donnerstag – 17. Oktober 2019 – DolceVita Hotel Alpiana Resort unter dem Thema: Fruchtiger Herbst

  • 15:15 Uhr Traubenpeeling im Dampfbad
  • 16.15 Uhr Aufguss „Herbstzauber“ in der Panorama Fin Sauna Sky Spa „Mountain View“
  • 17:15 Uhr Showaufguss vom Gastaufgießer in der Panorama Fin Sauna Sky Spa „Mountain View“
  • 18:15 Uhr Showaufguss vom Gastaufgießer in der Panorama Fin Sauna Sky Spa „Mountain View
  • Freitag – 18. Oktober 2019 – DolceVita Hotel Preidlhof unter dem Thema: Saunieren mit Plan – für ihre Gesundheit

    • 13.15 Uhr Dampfbadspecial
    • 14.00 Uhr Peeling                                                    
    • 15.00 Uhr Avocado Peeling        
    • 16.00 Uhr Showaufguss vom Gastaufgießer      
    • 17.00 Uhr Showaufguss Spa Tower Team
    • 18.00 Uhr Showaufguss vom Gastaufgießer
    • 22.15 Uhr Spezial Nacht Aufguss – Spa Tower Team

    Sauna Aufguss: nicht wegzudenken beim Wellness in Südtirol

    Wie dieses Ritual entstand

    Bis zum aufwendigen Ritual wie ein Sauna Aufguss heute zelebriert wird, sind einige Jahre und Techniken vergangen. Einst war es das Bedürfnis, den geschlossenen Raum der Sauna mit frischem Sauerstoff zu versorgen. Einmal pro Stunde wurden Türen und Fenster zum Lüften geöffnet. Um später wieder die Temperatur und die Feuchtigkeit zu erhöhen, begann man, Wasser auf heiße Steine zu gießen. Langsam kamen ätherischen Öle dazu, die in das Wasser gemengt wurden und es folgten Schnee und Eis um den Wasserdampf besser regulieren zu können. So wurden die reinen Öle beim direkten Kontakt der heißen Steine nicht verbrannten. Ganz wichtig sind die Wedeltechniken mit dem Handtuch. Anfangs waren es ganz einfache Bewegungen, genannt „Helikopter“ oder „Holzfäller“. Heute sind es komplexe und elegante Stile. Heutige Hilfsmittel, die die Sauna Besucher noch mehr beeindrucken, sind der Einsatz von Musik. Dazu passend werden Choreografien einstudiert – sogenannte Show Aufgüsse.

    Bildquelle @Henrik Baunkjaer

    [Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.