Anreise
Abreise
Wettervorhersage
Morgen Freitag Samstag Sonntag
N W Y Y
0 / 4° 1 / 4° 2 / 4° 2 / 5°
mehr Info
Das neue Jahr entspannt beginnen! Lastminute
Kalender
06.01.21 - 10.01.21
Pro Person ab € 691,-
Öffnungszeiten der Hotels Öffnungszeiten der Hotels
DolceVita Alpiana Resort
26.12.20 - 06.01.21
19.03.21 - 07.12.21 & 26.12.21 - 09.01.22
DolceVita Luxury Resort Preidlhof
26.12.20 - 06.01.21
29.01.21 - 28.11.21
DolceVita Hotel Jagdhof
26.12.20 - 06.01.21
20.03.21 - 21.11.21
Lifestyle DolceVita Resort Lindenhof
26.12.20 - 10.01.21
04.03.21 - 12.12.21 & 26.12.21 - 09.01.22
Feldhof DolceVita Resort
26.12.20 - 10.01.21
18.03.20 - 21.11.20 & 26.12.21 - 09.01.22

19 E-Biketour zur Naturnser Alm

stripe

Kurzübersicht

Distanz 41 km
Höhenmeter 1.500 m
Höhenmeter 1.500 m
Dauer 5:00 h
Kondition

Tourmonate

Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober

Verlauf: Naturns (554 m) - Naturnser Alm (1.922 m) – Vigiljoch (1.743 m) – Aschbach (1.326) – Töll (508 m) - Naturns

Vom Tourismusverein im Zentrum von Naturns fahren wir zur Hauptstraße. Wir biegen rechts ein in die Hauptstraße und folgen dieser für 50 m und biegen links ein in die Bahnhofstraße. Wir folgen der Bahnhofstraße bis zur Brücke und weiter zum Sportplatz. Nun beginnt die Steigung auf den Naturnser Nörderberg. An einigen Berghöfen vorbei gelangen wir auf die Forststraße die uns zum Parkplatz Kreuzbrünnl (1600m) bringt. Ab hier beginnt die gesperrte Forststrasse (für motorisierte Fahrzeuge) welche uns zur Naturnser Alm (Ausgeschildert)führt. Nach einer Rast folgt man dem 9a Steig der direkt hinter der Alm rechts abbiegt. (Achtung der 30er Steig ist nicht empfehlenswert). Nach einem kurzen Aufstieg führt ein alter Karrenweg auf dem Hochplateau entlang bis zur Kreuzung mit dem 9er Weg. Dem teils steilen Weg folgen wir bergab bis zum Vigiljoch(Besichtigung der Kirche St. Vigilius!). Vom Kirchlein geht es abwärts Richtung Aschbach(Schilder) auf dem Forstweg Nr. 28. In Aschbach fahren wir vorbei an der kleinen Kapelle Maria im Schnee und die Teerstraße bringt uns hinunter bis nach Töll. Unten angelangt fahren wir über die Brücke und links den Etschdammradweg zurück nach Rabland, Plaus und schließlich zum Ausgangspunkt Naturns.

Zurück zur Übersicht

Liebe Dolce-Vita-Freunde,
die vergangenen Monate hatten es wirklich in sich. Nie hätten wir gedacht, dass die Sommersaison so erfolgreich verläuft. Danke Ihnen! Sie haben uns den nötigen Mut zugesprochen, uns durch Worte und Taten unterstützt und in unserem Tun bestärkt. Dafür möchten wir uns von ganzem Herzen bei Ihnen bedanken.

Nun legen unsere fünf Dolce-Vita-Hotels eine kleine Pause ein und öffnen voraussichtlich am 26. Dezember wieder ihre Tore für Sie.

Bis dahin wünschen wir Ihnen Gesundheit, viel Zuversicht und schöne Momente im Kreis Ihrer Lieben. Wir schaffen das!

Herzliche Grüße aus Südtirol
Ihre Gastgeberfamilien der Dolce Vita Hotels

close

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.