Anreise
Abreise
Wettervorhersage
Morgen Montag Dienstag Mittwoch
H B B B
16 / 28° 15 / 31° 16 / 32° 17 / 33°
mehr Info
Sommeremotionen im Preidlhof Lastminute
Kalender
25.07.18 - 28.07.18
Pro Person ab € 627,-

Ausflugsziele für die Familie

Südtirol ist ein Paradies für die ganze Familie

Erleben Sie einen unvergesslichen Familienurlaub in Südtirol. Hier warten unzählige Ausflugsziele darauf von Ihnen und Ihren Kindern erkundet zu werden.

stripe

Kinderwelt Trauttmansdorff

Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff sind der ideale Ort für einen erlebnisreichen Familienausflug. Mit seinen zahlreichen bunten Sinnes- und Erlebnisstationen begeistert der botanische Garten in Meran nicht nur erwachsenen Besucher…

Besonders spannend für Kinder sind die Voliere mit ihren schillernd grün und blau gefiederten Gebirgspapageien, die schwankende Abenteuerbrücke im Auwald oder die Grotte mit der Multimediashowzur Entstehung des Lebens. Daneben haben Kinder großen Spaß daran, das geologische Mosaik zu erkunden, im Irrgarten den richtigen Weg zu suchen, die vielen Tiere zu bestaunen oder die Schleuse der Waale zu bedienen. Auch die „Botanische Unterwelt“, ein 200 Meter langer, in den Felsen gesprengter Erlebnisparcours, lädt zum Erkunden und Staunen ein!


Pflegezentrum für
Wildfauna Schloss Tirol 

Auf dem Burghügel vom Schloss Tirol bei Meran befindet sich ein Pflegezentrum für Wildvögel. Aufgabe des Zentrums ist es, hilflos und verletzt aufgefundene Wildvögel aufzunehmen und gesund zu pflegen, um sie dann wieder in die freie Wildbahn zu entlassen. Ist dies nicht mehr möglich, gibt die Station den Tieren eine neue Heimat. Bei Flugvorführungen können Sie Adler, Eulen, Falken hautnah betrachten und ihnen bei ihren Sturzflügen zusehen.


Eisenbahnwelt und Südtirol in Miniatur

In der Eisenbahnwelt von Rabland bei Meran werden selbst Erwachsene wieder zu Kindern. Im Maßstab 1:87 wurden Südtiroler Landschaften und zahlreiche Burgen und Schlösser detailgetreu nachgebaut. Details wie die Bahnfahrt mit der nostalgischen Rittner Bahn versetzt die Besucher immer wieder ins Staunen. Auf einer Ausstellungsfläche von 300 m2 gibt es Südtirol in Miniatur, vom Brenner bis zum Vinschgau. Nachts sorgen Lichter und Spezialeffekte für eine einmalige Atmosphäre in der Miniaturwelt. Mit über 20.000 Stück ist die Eisenbahnwelt in Rabland die größte digitale Modelleisenbahnanlage Italiens und zählt zu den größten Privatsammlungen in Europa. Für die kleinen Besucher gibt es ein Erlebnis der besonderen Art, das zum „Begreifen“ im wahrsten Sinne des Wortes anspornen soll. Kinder dürfen sich hier selbst betätigen und einen Zug steuern und somit selbst zum kleinen Lokführer werden. Die Eisenbahnwelt ist von März bis Januar geöffnet, im November und Dezember nur an den Wochenenden. Es werden Kinderermäßigungen und Familienkarten angeboten.


Ritterburgen

In Südtirol gibt es viele Ritterburgen, die für Kinder sehr interessant sind.

Die Churburg in Schluderns gewährt einen spannenden Einblick in das Burgleben des 13. Jahrhunderts. Für Kinder besonders interessant ist die Rüstkammer, welche die größte private Sammlung weltweit darstellt. Eine fast vollständige Ausrüstung für eine Burgbesatzung mit mehr als 50 Rüstungen, Stichwaffen und Schwertern ist hier ausgestellt. Das Highlight auf der Churburg sind die Ritterspiele, die im August stattfinden.

Eine tolle Rüstungs­ und Waffenkammer hat auch das Schloss Prösels in Völs zu bieten. Vor dem schön gelegenen Schloss im Reich des Schlern gibt es reichlich Platz zum Spielen und Verweilen.

Ein Besuch mit der ganzen Familie auf Schloss Juval, dem Wohnsitz von Reinhold Messner, ist ebenfalls zu empfehlen. Das Museum ist dem Mythos Berg gewidmet. Kinder erfreuen sich hier vor allem am kleinen Bergtierpark.

Etwas gruseliger geht es auf Schloss Taufers her, wo man sich etwas Besonderes ausgedacht hat. Im Burghof werden die Kinder in kleine Geister verwandelt, und mit Laternen beginnt dann eine Burgführung der etwas anderen Art. Begleitet von einer guten Fee, begegnen die Kinder dabei Zwergen, Gnomen und Gespenstern. Mami und Papi müssen draußen bleiben, wenn die Dreikäsehochs die Burg erobern. Im Mai findet auf Schloss Taufers ein Ritterfest statt.

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.