Erlebnisland Südtirol – Urlaubstage voller Vielfalt

Die Destination für Ihren nächsten Aktivurlaub

Den meisten ist das Urlaubsland Südtirol wahrscheinlich als Wanderparadies ein Begriff: Gut beschilderte Wanderrouten und malerische Spazierwege wechseln sich ab mit ruhig gelegenen Pfaden, imposanten Bergspitzen und den typischen Waalwegen, den alten Bewässerungsanlagen entlang der Ortschaften. Doch Südtirol hat noch so viel mehr zu bieten, was Ihren nächsten Aktivurlaub spannend und abwechslungsreich gestalten kann und Sie die schönsten Tage im Jahr voll auskosten lässt.

Wandern, Schwimmen, Radfahren… und Sehenswürdigkeiten so weit das Auge reicht

Neben dem Wandern in luftigen Höhen, dem Erklimmen der Südtiroler Gipfel und dem gemütlichen und entspannenden Spazieren allein, zu zweit oder in der Gruppe steht der Badeurlaub in Südtirol hoch im Kurs. Neben dem breit gefächerten Badeangebot in Südtirols DolceVita Hotels laden besonders die Seen im Land zum Schwimmen, Kitesurfen, Tretboot fahren und Rudern ein. Aber nicht nur in den Sommermonaten ist Spaß am See möglich. Auch in der kalten Jahreszeit ist in einigen Ortschaften das Schlittschuhlaufen und Spazieren auf der gefrorenen Seeoberfläche ein besonderes Freizeitvergnügen, während Freunde des Wintersports sich die Zeit auf den Skipisten Südtirols vertreiben.

Südtirol ist aber auch bei Radfahrern als Urlaubsdestination überaus beliebt. Rennradler und Mountainbiker, die die vielen Pässe und Berghänge befahren, kommen hier ebenso auf ihre Kosten wie Genussradler. Besonderen Anklang findet der Etschradweg. Die 80 km lange, leicht abwärts verlaufende Radstrecke führt entlang der alten Römerstraße Via Claudia Augusta vom Reschensee bis nach Meran. Für besonders Sportliche ist von dort aus sogar noch eine Weiterfahrt bis an den Gardasee möglich.

Und wer kein großer Wandersmann oder Radfahrer ist, findet sicher am Reiten, Golfen oder Tennis Gefallen. Die Möglichkeiten sind endlos!

Nach der sportlichen Betätigung steht erst einmal Entspannung auf dem Programm. Südtirols Wellnessangebote sind ebenso vielfältig wie seine Freizeitmöglichkeiten. Im Schwimmbad, in der Sauna, im Dampfbad oder bei einer beruhigenden Massage schöpfen Sie neue Kraft und laden Ihre Batterien für den nächsten ereignisreichen Urlaubstag wieder auf. In den DolceVita Hotels in Südtirol wird Ihr Wohlbefinden groß geschrieben, denn ein zufriedener Gast ist jener, dessen Körper und Geist in harmonischem Einklang sind.

Für alle Kultur- und Kunstliebhaber bieten sich die vielen Museen und Ausstellungen in Südtirol an. Kirchen und Bauwerke aus längst vergangener Zeit zeugen von der historischen Bedeutung, die dem Land stets zuteil wurde. Besuchen Sie die Messner Mountain Museen, das Museion in Bozen oder das Archäologiemuseum, in dem sie die Gletschermumie Ötzi bestaunen können. Besonders für die Kleinsten ein wahres Vergnügen!

Südtirol gilt aber auch als das Land der Schlösser und Burgen. Egal ob die Churburg in Schluderns, das Schloss Runkelstein in Bozen oder die Burg Reifenstein nahe Sterzing – hier fühlen sich sowohl Kinder als auch Erwachsene ins Mittelalter zurückversetzt und finden sich zwischen Ritterrüstungen und Kerkeranlagen wieder.

Und natürlich ist auch für Einkaufsmöglichkeiten bestens gesorgt: Entspanntes Shopping und gemütliches Stöbern in verlockenden Südtiroler Geschäften stellt alle zufrieden.

Events in Hülle und Fülle – in der Feriendestination Südtirol

Das Genussland Südtirol – dieses Schlagwort bezieht sich natürlich auf das wunderbare Essen und Trinken in Südtirol, die traditionellen Schmankerl, die von einer mediterranen Art der Zubereitung inspiriert werden, die Tradition des herbstlichen Törggelen und natürlich die guten Weine. Aber ein wahrer Genuss sind auch die täglich stattfindenden Veranstaltungen. Neben den individuellen Events der einzelnen Feriendörfer haben auch Großveranstaltungen ihren festen Platz in Südtirols Terminkalender. Diese reichen von musikalischen Highlights wie dem Südtirol Jazz Festival oder den Meraner Musikwochen über kulinarische Veranstaltungen wie dem Festival Marmor & Marillen in Laas im Vinschgau und die Kalterer Weintage bis hin zu sportlichen Events wie dem Sellaronda Bike Day, um nur einige wenige zu nennen. Langweilig wird es hier garantiert nicht!

Eines ist jedenfalls sicher – in Südtirol ist immer etwas los! Die einmalige Vielfalt der Angebote macht Südtirol zum abwechslungsreichen Urlaubsziel für Ihre Aktivreise und sorgt an jedem einzelnen Ferientag für das richtige Programm.

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.